Datenschutzerklärung

Stand: 21.7.2020

1. Allgemeine Informationen 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). 

Für die Bereitstellung unserer Website, für die Abwicklung des Verkaufs unserer Waren und Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiten wir Informationen zu Ihrer Person, sogenannte personenbezogene Daten – oder im folgendem kurz „Daten“. Unter dem Begriff „Verarbeiten“ ist jede Handhabung der Daten, also etwa das Erheben, die Speicherung, die Verwendung, das Löschen von personenbezogenen Daten zu verstehen. 

Gerne informieren wir Sie im Rahmen der Datenschutzerklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: 

LENUS Pharma GesmbH

Seeböckgasse 59

1160 Wien

Tel.: +43 (1) 405 14 19

Fax: +43 (1) 405 14 19 – 20

office@lenuspharma.com

www.lenuspharma.com

Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne jederzeit zur Verfügung. 

2. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Websites und unseren Webshop

2.1. Allgemeine Informationen 

Im Rahmen unserer Websites und unseres Webshops verarbeiten wir Daten, die Sie uns bekanntgeben (etwa im Rahmen von Bestellungen), Protokolle (unsere Server protokollieren aus Sicherheitsgründen, wer Anfragen stellt) und Cookies (dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen enthalten, um Sie wiederzuerkennen).

Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch die CureIT – Alexander Kacer als Auftragsverarbeiter betrieben. 

Um zu verhindern, dass Cookies von Drittanbietern gesetzt werden, können Sie sogenannte Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

Firefox: hier 

Chrome: hier

Internet Explorer: hier 

Safari: In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert. 

2.2. Datenverarbeitung für den Betrieb und die Sicherheit unserer Websites und unseres Webshops (Serverlogs):

2.2.1. Serverlogs

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen, erhebt der Webserver Nutzungsdaten (sog. Serverlogs). Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung der Website technisch zu ermöglichen. Zudem dienen diese Daten zur Abwehr und Analyse von Angriffen. 

Folgende Serverlogs werden erhoben: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). Bei mobilen Endgeräten wird unter Umständen die eindeutige Gerätenummer (IMEI) aufgezeichnet.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, den Betrieb des Dienstes und die Systemsicherheit zu gewährleisten. 

Empfänger der Daten: Der Webserver für den Betrieb unserer Website wird technisch durch das IT-Dienstleistungszentrum des CureIT – Alexander Kacer als Auftragsverarbeiter betrieben. Die Daten aus den Serverlogs werden – sollte es einen Hackerangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. 

Weitere Informationen: Die Serverlogs werden für maximal 6 Monate gespeichert.

2.3. Datenverarbeitung für Marketingzwecke:

2.3.1. Webanalyse 

Wir verarbeiten über die nachfolgend angeführten Dienstleister Daten über Ihre Nutzung unserer Websites und unseres Webshops, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können. 

  • Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). 

Zweck der Verarbeitung: Google Analytics speichert Cookies, um Sie wiederzuerkennen und anschließend eine personifizierte Nutzerstatistik über Ihre Websiteaktivitäten erstellen zu können. Darüber hinaus haben wir das „anonymize IP“ Modul von Google aktiviert. Dazu wird die Ihnen zugeordnete IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union von Google anonymisiert. 

Google Analytics speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
_ga 2 Jahre Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gid 24 Stunden Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gat 1 Minute Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_dc_gtm_xxx 1 Minute Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gat_gtag_xxx 1 Minute Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gac_xxx 90 Tage Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber, welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können.
IDE 1 Jahr Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen.

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Google ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf die übermittelten Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

Weitere Informationen: Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

  • Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Website das Tool Google Tag Manager des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“). Google Tag Manager ermöglicht es uns Webseiten-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Google Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Domain ohne Cookies. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen. Eine Übermittlung von Daten an Google erfolgt erst, wenn Sie in die Übermittlung eingewilligt haben.

Die im Rahmen von Google Tag Manager von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem für diese Webseite im Google Tag Manger eingestellt, dass Ihre Daten anonym an Google übermittelt werden. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

  • Facebook Pixel

Wir verwenden auf unserer Website Facebook-Pixel, ein Analysetool der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Mithilfe des Facebook-Pixels kann das Verhalten der Nutzer ausgewertet werden, welche von einer Facebook-Werbung auf unsere Website gelangt sind. Das kann zur Verbesserung und Erfolgsmessung unserer Facebook-Werbeanzeigen genutzt werden. Darüber hinaus verwendet unsere Website Facebook-Pixel, um Personen mit Werbeanzeigen zu erreichen, die bereits in der Vergangenheit mit unserer Website interagiert haben. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen.

Facebook Pixel speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
_fbp
3 Monate Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.

Durch die Nutzung des Facebook-Pixels wird der Besuch unserer Website Facebook mitgeteilt, damit Besucher auf Facebook passende Anzeigen zu sehen bekommen. Wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen und angemeldet sind, wird der Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen. Eine Übermittlung der Daten an Facebook erfolgt erst, wenn Sie in die Übermittlung eingewilligt haben. 

Facebook Ireland und der Seitenbetreiber sind für die Verarbeitung Ihrer Daten, die zum Erstellen von Seiten-Insights im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer anderen Interaktion mit einer Seite oder den mit ihr verbundenen Inhalten verarbeitet werden, gemeinsam verantwortlich im Sinne des Artikel 26 DSGVO. Dafür gilt Folgendes:

– Facebook Ireland und der Seitenbetreiber haben eine Vereinbarung getroffen, in der festgelegt ist, wer von ihnen welche Verpflichtung aus der DSGVO erfüllt. Die Vereinbarung ist unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufbar.

– Facebook Ireland und der Seitenbetreiber haben vereinbart, dass Facebook Ireland dafür verantwortlich ist, die Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, Ihnen Ihre gemäß der DSGVO zustehenden Rechte auszuüben. Facebook und der Seitenbetreiber haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde ist, die die Verarbeitung für Seiten-Insights überwacht. Weitere Informationen zu Ihren Rechten und deren Ausübung finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php.

Weitere Informationen zu Facebook-Pixel und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policies/cookies. 

Sie können Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen in Facebook auf https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen verändern, dazu müssen Sie angemeldet sein.

  • Amazon Pay 

Wir verwenden in unserem Webshop Amazon Pay, einen Online-Bezahldienst der Amazon Payments Europe s.c.a., 38 avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg („Amazon Payments“). Mit Amazon Pay bieten wir den Kunden unseres Webshops eine weitere Zahlungsart. Mithilfe von Amazon Pay können Bezahlungen in unserem Webshop abgewickelt werden, ohne dass Kunden ein Kundenkonto anlegen oder ihre Kontodaten eingeben müssen. Amazon-Kunden können die Angaben nutzen, die sie bereits in ihrem Amazon-Konto gespeichert haben. So wird der Bestell- und Bezahlvorgang wesentlich vereinfacht. Amazon Pay wickelt in unserem Auftrag ihre Zahlungen an uns ab.

Amazon Pay speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
amazon-pay-connectedAuth Session Diese Cookies sind notwendig, damit wir Ihnen die Zahlungsart Amazon Pay anbieten können. 
apay-session-set
1 Jahr Dieser Cookie wird in Verbindung mit dem Zahlungsfenster verwendet. Der Cookie ist für sichere Transaktionen auf der Webseite erforderlich.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen.

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Webshops werden an Amazon Pay übertragen und dort zur Zahlungsabwicklung verwendet.

Weitere Informationen zu Amazon Pay und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon Pay unter https://pay.amazon.de/help/201212490?ld=NSGoogle. 

  • Paypal

Wir verwenden in unserem Webshop PayPal, einen Online-Bezahldienst der PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg („PayPal“). Mit PayPal bieten wir den Kunden unseres Webshops eine weitere Zahlungsart. Mithilfe von PayPal können Bezahlungen in unserem Webshop abgewickelt werden, ohne dass Kunden ein Kundenkonto anlegen oder ihre Kontodaten eingeben müssen. PayPal-Kunden können die Angaben nutzen, die sie bereits in ihrem PayPal-Konto gespeichert haben. So wird der Bestell- und Bezahlvorgang wesentlich vereinfacht. PayPal wickelt in unserem Auftrag ihre Zahlungen an uns ab.

PayPal speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
akavpau_ppsd
Session Dieser Cookie wird von Paypal bereitgestellt. Das Cookie wird im Zusammenhang mit Transaktionen auf der Webseite verwendet und ist für sichere Transaktionen erforderlich.
paypal-offers—country 2 Tage Wird von PayPal zur Zahlungsimplementierung verwendet. Das Cookie erleichtert Finanzierungsangebote, die beim Auschecken und Bezahlen präsentiert werden.
ts Session Wird im Zusammenhang mit der PayPal-Zahlungsfunktion auf der Webseite verwendet. Der Cookie ist notwendig, um eine sichere Transaktion über PayPal zu ermöglichen.
ts_c Session Wird im Zusammenhang mit der PayPal-Zahlungsfunktion auf der Webseite verwendet. Der Cookie ist notwendig, um eine sichere Transaktion über PayPal zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen.

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Webshops werden an PayPal übertragen und dort zur Zahlungsabwicklung verwendet.

Weitere Informationen zu PayPal und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/privacy-full. 

2.4. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Social-Media-Aktivitäten:

Wir nutzen sogenannte „Social-Media-Plugins“. Diese ermöglichen es uns Ihnen Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Textbeiträge, Grafiken, Bilder und Videos) von Social-Media-Diensten anzuzeigen. Über diese Plugins können Daten, auch personenbezogene Daten, an die Social-Media-Diensteanbieter übermittelt und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen.

Derzeit setzen wir Social-Media-Plugins folgender Dienste ein: 

YouTube: Wir verwendenauf unserer Website Plugins des Dienstes YouTube. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen. Über diese Plugins können Daten an YouTube gesendet und gegebenenfalls von YouTube genutzt werden. Eine Übermittlung von Daten an YouTube erfolgt erst, wenn Sie der Nutzung eingewilligt haben. 

YouTube speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
__Secure-3PSID 2 Jahre YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
__Secure-3PAPISID 2 Jahre YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
IDE 1 Jahr YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
YSC Session YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
PREF 2 Jahre YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
GPS 1 Monat YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.
VISITOR_INFO1_LIVE 6 Monate YouTube ist eine Plattform zur Bereitstellung und Veröffentlichung von Videos und gehört zu Google. YouTube sammelt Benutzerdaten über in Websites eingebettete Videos, die mit Profildaten aus anderen Google-Diensten zusammengeführt werden. So kann Website-Besuchern gezielte Werbung über eine breite Palette eigener und fremder Websites angezeigt werden.

Weitere Informationen zu YouTube und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

2.5. Sonstige Drittanbieter

Zur Verbesserung unserer Website nutzen wir noch folgende Drittanbieter:

  • Google Maps: Mit der Einbindung von Google Maps können wir Ihnen den Kartendienst von Google direkt in unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen so die Nutzung der Karten-Funktion. Durch die Einbindung von Google Maps können Daten an Google gesendet und gegebenenfalls von Google genutzt werden. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden nicht automatisch Daten an Google übermittelt. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen. Eine Übermittlung von Daten an Google erfolgt erst, wenn Sie der Nutzung zugestimmt haben. 

Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zu Google Maps und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Inc. unter https://policies.google.com/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung beim Übermittlungsempfänger ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

  • Issuu: Mit der Einbindung von Issuu können wir Ihnen den Publikationsdienst von Issuu Inc direkt in unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen so die Darstellung von Online-Magazinen bzw Artikeln. Leser sollen damit online in ansprechendem Design erreicht werden. Durch die Einbindung von Issuu können Daten an Issuu gesendet und gegebenenfalls von Issuu genutzt werden. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Sofern die entsprechende Einstellung nicht getätigt wird, gehen wir davon aus, dass sie einer Verwendung von Cookies zustimmen. Eine Übermittlung von Daten an Issuu erfolgt erst, wenn Sie in die Übermittlung der Daten zugestimmt haben.

Issuu speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät: 

Name: Dauer: Zweck:
Iutk
10 Jahre Das Analytics-System von Issuu verwendet Cookies, Protokolldateidaten und eingebettete Codes, um Daten zur Besucheraktivität auf Issuu-Produkten zu erheben. Issuu verwendet diese Daten, um die Dienstleistungen zu verbessern, die es seinen Nutzern anbietet.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter https://issuu.com/legal/privacy.

Weitere Informationen zu Issuu und den genauen Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Issuu unter https://issuu.com/legal/privacy. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Issuu Inc 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, United States.

3. Datenverarbeitung im Rahmen des Geschäftsbetriebes:

3.1. Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme:

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail oder Telefon), verarbeiten wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen Daten, nur insoweit dies zur Bearbeitung der Anfrage bzw. deren Abwicklung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder beruht auf unserem berechtigten Interesse, nämlich für die Organisation der Anfragebeantwortung.

Empfänger der Daten: Eine Übermittlung dieser Daten erfolgt nur unter der Voraussetzung, dass die Übermittlung für die Anfragebeantwortung erforderlich ist. 

Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten solange dies für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist und darüber hinaus für den Fall einer Anschlussanfrage für weitere sieben Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen.

3.2. Datenverarbeitung im Rahmen des Kundenkontos:

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, verarbeiten wir die im Rahmen Ihrer Anmeldung bekanntgegebenen Daten für die Aufnahme der Geschäftsbeziehung im Rahmen des Vertragsverhältnisses und für die Abwicklung der von uns angebotenen Dienstleistungen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses.

Empfänger der Daten: Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht bzw. nur unter der Voraussetzung, dass Sie in die Übermittlung gesondert eingewilligt haben.

Weitere Informationen: Die Löschung Ihres Nutzerkontos ist jederzeit möglich. Nach Löschung Ihres Nutzerkontos werden Ihre Daten von uns gelöscht.

3.3. Allgemeine Datenverarbeitung im Rahmen einer Kundenbestellung: 

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre Daten für die Abwicklung der Bestellung, zur Beantwortung von Fragen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an uns richten, und für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle im Rahmen der Geschäftsbeziehung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses bzw. beruht auf einer gesetzlichen Grundlage im Rahmen einer Geschäftsbeziehung (bzw. zur Abwicklung dieser). 

Empfänger der Daten: Sofern eine Übermittlung Ihrer im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. aufgrund einer gesetzlichen Grundlage erforderlich ist, erfolgt diese an folgende Empfängerkategorien: 

  • Banken
  • Rechtsvertreter
  • Wirtschaftstreuhänder, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Gerichte
  • Zuständige Verwaltungsbehörden
  • Inkassounternehmen
  • Fremdfinanzierer
  • Vertrags- und Geschäftspartner
  • Versicherungen
  • Statistik Österreich
  • Transportunternehmen
  • Lieferanten
  • Rechenzentrum als Auftragsverarbeiter

Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses bzw. aufgrund der gesetzlichen Verpflichtungen (etwa nach den steuer- und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist. In der Regel bewahren wir Daten sieben Jahre auf.

4. Ihre Rechte

4.1. Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO

Sie haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängende Informationen. 

4.2. Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO

Für den Fall, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen.

4.3. Recht auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. 

4.4. Recht auf Einschränkung von Daten gemäß Art 18 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen. 

4.5. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.

4.6. Recht auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, die wir aufgrund der Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder die wir aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten, Widerspruch einlegen.

4.7. Recht auf Widerruf der Einwilligung 

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

4.8. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) zu beschweren. Die Anschrift lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42 

1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

5. Weitere Informationen:

Die Daten, um deren Bereitstellung wir Sie ersuchen, benötigen wir für die Abwicklung des Verkaufs unserer Waren und Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses bzw. zur Leistung von Auskünften, um die Sie uns gebeten haben oder bei der Versendung unserer Newsletter und anderer Informationen. 

Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen nicht erbringen.

Pflichtangaben sind durch ein Sternchen (*) gekennzeichnet. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Eine nicht erfolgte oder unvollständige Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten – die mit einem Sternchen oder anderweitig als Pflichtdaten gekennzeichnet sind, hat zur Folge, dass wir unsere Leistung oder den gewünschten Dienst nicht erbringen können. 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.